Wanderung vom Seljalandsdalur zum Hnifsdalur-Tal

Höhepunkte

Wagen Sie sich in die Berge rund um Isafjordur. Eine geführte Wanderung für diejenigen, die einen persönlichen Begleiter in den wilden Tälern wünschen.
Das Seljalandsdalur und das Hnifsdalur bieten atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Die Berge um Isafjordur sind einzigartig geformt und zeigen die rohe Kraft der Gletscherbewegung, die das Gelände um uns herum geformt hat.

2-8 Personen
Englisch

Die Route führt uns entlang von Bergseen, kristallklaren Bächen und Teppichen aus fluoreszierendem Moos, das für die Berge in dieser Gegend sehr charakteristisch ist.

Erleben Sie die farbenfrohen Wildblumen, die in den Sommermonaten blühen, und halten Sie Ausschau nach dem schwer zu fassenden Goldregenpfeifer, auch wenn Sie ihn eher hören als sehen werden!

Diese kürzere Wanderung (8 km) führt Sie über einen Bergpass mit Blick auf einen Bergrücken, von dem aus Sie in zwei atemberaubende Täler hinabschauen können.

Die Reise beginnt in unserem Service Center (weißer Container), wo Sie Ihren Reiseleiter eine halbe Stunde vor der Abfahrt treffen und die letzten Vorbereitungen treffen. Dann fahren wir 5 Minuten hinauf zum Skigebiet in Seljalandsdalur, wo wir die Wanderung beginnen.

Nach etwa einer Stunde erreichen wir den Fuß des Berges, über dem sich die Gipfel des Pjofatindar erheben. Im Zickzack geht es hinauf zum Pass zwischen den Gipfeln, von wo aus man einen spektakulären Blick auf die umliegenden Berge und Fjorde hat.

Nach einer Erfrischungspause fahren wir auf der anderen Seite des Passes ins Tal hinunter, wo sich das malerische Städtchen Hnifsdalur am Ufer befindet. Das Auto wartet auf uns, um uns zurück nach Isafjordur zu bringen.

Bitte beachten Sie, dass es einen steilen Abschnitt gibt, den wir an der Seite des Passes hinunterfahren. Er ist sehr kurz und unsere Führer werden Ihnen bei jedem Schritt helfen!

Vorbereitung auf die Tour
  • Warme Outdoor-Kleidung. Bitte vermeiden Sie Baumwolle, da sie in nassem Zustand kalt bleibt und sehr lange zum Trocknen braucht.
  • Wasserdichte Jacke und Hose.
  • Wanderschuhe. Bitte verwenden Sie wasserdichte Wanderschuhe mit hoher Sohle, die den Knöchel stützen.
  • Mütze und Handschuhe.
  • Sonnenbrille.
  • Sonnenschutzmittel.
  • Kleiner Rucksack.
  • Mittagessen für den Tag. Ein oder zwei belegte Brote und Ihre Lieblingssnacks.
  • Wasserflasche.
  • Vergessen Sie Ihre Kamera nicht!
Artikel in Ihrem Warenkorb 1 Wagen

Warum bei uns buchen

Die magische Winterlandschaft

Schneezeit ist Showzeit in den Westfjorden

Hört zu, ihr Bewohner wärmerer Gefilde! Der Winter in den Westfjorden ruft, und Sie haben die Chance zu erleben, wie echte blaue, eisige Kälte aussieht, klingt und sich anfühlt. Die Winter in den Westfjorden sind wunderschön, einzigartig und märchenhaft: selbst für diejenigen, die nicht nur mit einer Tasse heißem Kakao dasitzen wollen

Westfjorde Stadtführungen

Hornstrandir: wo Häuser Geschichte wurden

Wenn die Nachfahren der ursprünglichen Bewohner jeden Sommer auf Hornstrandir eine vorübergehende Bleibe finden, hat das etwas mit Wurzeln zu tun. Mit der Zeit lernt man, dass sie tatsächlich tief reichen. Dieser wunderschöne, aber unnachgiebige Ort wurde Anfang der 1950er Jahre aufgegeben, als die Einwohner beschlossen, dass sie nicht länger in der Lage waren, die Insel zu bewohnen.

Island Wildlife-Touren

Geschichten einer Kultur: Die Folklore der Westfjorde

Die Westfjorde gehören zu den ersten Gebieten Islands, die von den frühen nordischen Siedlern kolonisiert wurden, und die Folklore der Westfjorde ist das Echo weiser alter Menschen in einem neuen Land. Sie verdeutlicht die enge Beziehung zwischen den Gaben der Natur und dem Schicksal des Menschen, dem Erbe des Meeres und einer zerklüfteten, abgelegenen Landschaft in extremen Klimazonen. Geschichten von Seeungeheuern und

KONTAKT US

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie etwas Individuelles?

Schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen