Holmavik Kreuzfahrten Kreuzfahrt-Touren

Die Fahrt nach Holmavik führt durch die weniger besuchte Hunafloi-Bucht, die nach dem Eisbären benannt ist, der gelegentlich von Grönland hierher treibt.
Die Bucht trennt die Halbinsel Skagi im Nordwesten Islands von Strandir in den Westfjorden.
Die Küste ist mit dünn besiedelten Fischerdörfern übersät, und die Gewässer sind reich an Meereslebewesen, insbesondere an Robben und Walen.

Holmavik ist die größte Stadt in Strandir, einer Region, die für ihre düstere Geschichte der Hexerei und ihre unberührte natürliche Schönheit bekannt ist.
Nur sehr wenige Reisende folgen der wenig befahrenen Schotterstraße entlang der Küste von Strandir, um die einsamen Treibholzstrände und verlassenen Fischerdörfer zu besuchen, in denen heute weniger als 50 Menschen leben.

Der Steingrimsfjordur bietet einige der besten Gelegenheiten zur Walbeobachtung, und die Insel Grimsey ist fantastisch für Papageientaucher.

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen