Isafjardardjup-Bucht

Höhepunkte

- Panoramablick auf die Bucht von Isafjordur, ihre Fjorde und Inseln
- Der Hvitanes-Siegelumhang
- Optional: Besuch des Bauernhofs Litlibaer mit den besten Waffeln Islands
- Fakultativ: Arctic Fox Centre in Sudavik
- Optional: Valagil-Wanderung

4 Stunden
0+
Maßgeschneidert

Isafjardardjup (übersetzt: "Isafjordurs Tiefe") ist das Herz der zerklüfteten Westfjorde.
Die Bucht ist 53 km lang und besteht aus drei Inseln. Entlang des südlichen Ufers gibt es acht Fjorde und mehrere Siedlungen, von denen wir einen Teil auf dieser Tour besuchen.

Wir beginnen die Tour mit einer Fahrt durch die atemberaubende Fjordlandschaft und hoch aufragende Berge zum Aussichtspunkt Kambsnes. Von hier aus haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die Bucht und die Insel Vigur und können über die Bucht hinweg einen Blick auf den Mongufoss-Wasserfall auf der schneebedeckten und unbewohnten Halbinsel Snaefjallastrond werfen.

Die Bucht ist eine der fruchtbarsten Fischerei- und Wildnisgebiete Islands, und wir halten Ausschau nach Walen, während wir weiter nach Süden zum Kap Hvitanes fahren, wo eine Kolonie von Seehunden lebt.
Der felsige Strand ist einer der am besten zugänglichen Orte zur Robbenbeobachtung in Island.
Auf dem Parkplatz steht eine Kiste mit Ferngläsern und selbstgemachter Marmelade, die ein örtlicher Landwirt verkauft.

Je nach Ihren Interessen gibt es einige interessante Zusatzoptionen.
Etwas weiter von Hvitanes entfernt liegt der charmante Hof Litlibaer. Das winzige Haus mit Torfdach wurde 1895 erbaut und war bis 1969 bewohnt. Es beherbergt eine Ausstellung über das Leben in jener Zeit und serviert die besten Waffeln in Island.
Am Fuße des Alftafjordur-Fjords kann man eine kurze und einfache Wanderung zur Valagil-Schlucht und zum Wasserfall unternehmen, einem weniger besuchten Kleinod.
In der Stadt Sudavik gibt es ein Forschungszentrum und ein Museum, das dem zähen Polarfuchs gewidmet ist, dem einzigen einheimischen Säugetier in Island.

Auflistung der Vorbereitung

Artikel in Ihrem Warenkorb 1 Wagen

Warum bei uns buchen

- Abholung und Rückgabe vom Hafen
- 100% Erstattung, wenn Ihr Schiff nicht andockt
- Individuell gestaltbare Tour mit einem lokalen Führer

Schneezeit ist Showzeit in den Westfjorden

Hört zu, ihr Bewohner wärmerer Gefilde! Der Winter in den Westfjorden ruft, und Sie haben die Chance zu erleben, wie echte blaue, eisige Kälte aussieht, klingt und sich anfühlt. Die Winter in den Westfjorden sind wunderschön, einzigartig und märchenhaft: selbst für diejenigen, die nicht nur mit einer Tasse heißem Kakao dasitzen wollen

Hornstrandir: wo Häuser Geschichte wurden

Wenn die Nachfahren der ursprünglichen Bewohner jeden Sommer auf Hornstrandir eine vorübergehende Bleibe finden, hat das etwas mit Wurzeln zu tun. Mit der Zeit lernt man, dass sie tatsächlich tief reichen. Dieser wunderschöne, aber unnachgiebige Ort wurde Anfang der 1950er Jahre aufgegeben, als die Einwohner beschlossen, dass sie nicht länger in der Lage waren, die Insel zu bewohnen.

Geschichten einer Kultur: Die Folklore der Westfjorde

Die Westfjorde gehören zu den ersten Gebieten Islands, die von den frühen nordischen Siedlern kolonisiert wurden, und die Folklore der Westfjorde ist das Echo weiser alter Menschen in einem neuen Land. Sie verdeutlicht die enge Beziehung zwischen den Gaben der Natur und dem Schicksal des Menschen, dem Erbe des Meeres und einer zerklüfteten, abgelegenen Landschaft in extremen Klimazonen. Geschichten von Seeungeheuern und

KONTAKT US

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie etwas Individuelles?

Schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen